Schlagtechnik: Atemi-waza

Mit den Schlagtechniken schlägt oder stößt man gegen lebenswichtige und leicht verletzbare Körperteile, um einen Gegner wehrlos zu machen. Diese gefährlichen Schläge können große Schmerzen oder sogar den Tod zur Folge haben. Bei Übungskämpfen werden niemals Schlagtechniken angewendet. Der einzige Weg, diese zu erlernen, sind Scheinübungen. Im sportlichen Judo sind wegen ihrer Gefährlichkeit alle Schlagtechniken verboten.

Man unterscheidet zwischen Armschlägen (Ude-ate) und Fußtritten (Ashi-ate):

Die unten aufgeführten Techniken sind nur ein Teil desen was Judo noch bietet!

Ude-ate-waza (Armschläge)

Yubisaki-ata-waza = Fingerspitzen

Kobushi-ate-waza = Faustknöchel

Tegatana-ate-waza = Handkante

Hiji-ate-waza = Ellenbogenspitzen

1. Ryo-te-dori (Ergreifen beider Hände)

2. Hidari-eri-dori (Ergreifen des linken Revers)

3. Migi-eri-dori (Ergreifen des rechten Revers)

4. Kata-ude-dori (Ergreifen des rechten Ellbogens)

5. Ushiro-eri-dori (Griff von hinten in den Kragen)

6. Ushiro-jime (Halsumklammerung von hinten)

7. Kakae-dori (Umklammerung von hinten)

1. Naname-uchi (Seitlicher Fausthieb an die Schläfe)

2. Ago-uchi (Aufwärts-[Kinn]-Haken)

3. Gammen-tsuki (Gerader Faustschlag ins Gesicht)

Techniken, Abwehr gegen Messerstiche.

1. Tsuki-kake (Vorzeitig abgewehrter Messerstich in den Magen)

2. Choko-tsuki (Messerstich in den Magen)

3. Naname-tsuki (Seitlicher Messerstich gegen die Schläfe)

Techniken, Abwehr gegen Stockschlag.

1. Furi-age (Ausholen mit dem Stock)

2. Furi-oroshi (Zuschlagen mit dem Stock)

3. Morote-tsuki (Stoß in den Magen mit dem Stock)

Techniken, Abwehr gegen Pistolenangriff.

1. Shomen-tsuke (Pistolenangriff von vorn aus der Vorhalte)

2. Koshi-gamae (Pistolenangriff aus der Hüfthalte)

3. Haimen-tsuke (Pistolenangriff von hinten)

Ashi-ate-waza (Beintritte)

Hiza-gashir-ate-waza = Kniespitze

Sekito-ate-waza = Fussballen

Kakato-ate-waza = Ferse

Mae-geri (Fußtritt in den Unterleib)

Yoko-geri (Fußtritt in die Seite)

(im Sitzen)

Tachi-ai (im Stand)

Ryo-te-dori

Tsuki-kake

Suri-age

Yoko-uchi

Ushiro-dori

Tsuki-komi

Kiri-komi

Yoko-tsuki

(Griff beider Hände)

(Magenstoß)

(Stirngriff)

(Schlag von der Seite)

(Griff von rückwärts)

(Messerstich gegen den Magen)

(Messerstich von oben)

(Messerstich von der Seite)

Ryo-te-dori

Sode-dori

Tsuki-kake

Tsuki-age

Suri-age

Yoko-uchi

Ke-age

Ushiro-dori

Tsuki-komi

Kiri-komi

Nuki-kake

Kiri-oroshi

(Griff beider Hände)

(Ärmelgriff)

(Magenstoß)

(Kinnhaken)

(Stirngriff)

(Schlag von der Seite)

(Fußtritt)

(Griff von rückwärts)

(Messerstich gegen den Magen)

(Messerstich von oben)

(Schwertgriff)

(Schwertgriff)