Berichte über  Kampfsport Events / Seminare, Turniere, usw.

  1. Self - Defense und Grappling Seminar

 

Seminar:

 

Überraschend viele Kampfsportler trafen sich am Samstag, 

den 10. Dezember 2005  in  der Turnhalle der Friedensschule 

zum  Wetzgauer Self-Defense und Grappling -Seminar, 

so dass auf den vier Unterrichtsflächen fünf Stunden lang dicht gedrängt und sehr konzentriert geübt wurde. 

 

Ausrichter der Veranstaltung war der Budosportclub Wetzgau, 

der bereits am Freitag mit Tom Herold ( 6. Dan Kodokan-Judo, Schleswig-Holstein ) eine vereinsinterne Schulung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene durchgeführt hatte. 

 

Am Samstag standen dann neben Tom Herold noch 

Wolfgang Hoos-Held ( 10. Dan Godai Ryu Karate , Schwäbisch Hall ), Michael Haselein ( 4.Dan Canadian Jiu Jitsu ,

 Schwarzwald ), Andreas Rübesam ( 4. Dan Jiu Jitsu ,

 Heidenheim ) und vom gastgebenden Verein Gerold Bauer 

( 3. Dan Kempo-Judo ) sowie Dietmar Großkinsky 

( 2. Dan Kempo-Judo, Kodokan Judo, ATS , Illertissen ) 

als Dozenten auf der Matte. 

Insgesamt nahmen am Seminarwochenende über 100 Sportlerinnen und Sportler teil. Es war eine gute Organisierte Veranstaltung, wir hoffen das wir nächstes Jahr wieder kommen dürfen. Was wir sehr gut gefunden haben, ist das die Damen immer unter sich waren und Tolle Einheiten in der Frauenselbstverteidigung zu bewältigen hatten.

Der Budo Geist kam dabei auch nicht zu kurz, da  4 Verbände vertreten waren.

 

„BJJ Deutschland, Impact und DVFK, Kodokan Judo Kidokai und der Ju-Jitsu Verband“. 

Mir selber als Dozent hat gefallen das so viele verschiedene Stile Anwesend waren und wir uns wie eine Familie gefüllt haben

 

 

Bilder Folgen
Dan Prüfungen:

Anschluss an das Seminar wurden Dan-Prüfungen durchgeführt, an denen auch zwei Mitglieder des BSC Wetzgau teilnahmen. 

Uwe Kobitzki bestand mit Bravour die Prüfung zum 2. Dan im Kempo-Judo Ryu Jiu Jitsu. In der gleichen Stilrichtung trat Gerold Bauerzur Prüfung für den 4. Dan an. 

Ihm wurde aufgrund der überragenden Leistungen bei der Prüfung und unter Anrechnung der sportlichen Erfolge in jüngster Vergangenheit am Ende überraschenderweise gleich der 5. Dan verliehen

Aus Illertissen  vom Team Iller-Dragons stellte sich Dietmar Großkinsky zur Prüfung zum 3. Dan Kempo-Judo Ryu Jiu-Jitsu. 

 

Er zeigte das auch das Kempo- Judo sehr schnell und effektiv sein kann. Am Schluss wurde er vom Dan Gremium im Judo Inyo Ryu (Trad. Judo) auch zum 3 Dan geprüft. Er bestand beide Prüfungen mit sehr gute Leistungen. 

Dies wurde Ihm vom Präsident des DVFK ,

sowie seine  sportlichen Erfolge lobenswert erwähnt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: www.Kempo-Judo.de Bild1

Dietmar Großkinsky

Dargons-Magazine